Die Jungfrau von Orleans

von Friedrich Schiller
YAS - Junges Schlosspark Theater

Zum Inhalt:

Gegen Ende des Hundertjährigen Krieges scheint Frankreichs Lage aussichtslos. Die Engländer sind auf dem Vormarsch. Frankreichs König, Karl VII., ist von seinen Vertrauten verlassen. Da verkündet Johanna, die Tochter eines lothringischen Landmanns, die Rettung des Vaterlandes – sie selbst sei dazu von göttlichen Stimmen und Erscheinungen berufen. Kurz darauf erreicht den Hof die Nachricht, dass eine behelmte Jungfrau eine verloren geglaubte Schlacht zum Sieg geführt hat. Johanna wird an die Spitze des königlichen Heeres gestellt und ihr Abstieg beginnt.

 

Mit Maximilian Diehle (Vater von Johanna und Lionel), Cecilia Hussinger (Volk), Marvin Kalmbach (Volk), Michelle Krause (Johanna), Jewgeni Lubomirski (La Hire und Talbot), Ilker Meric (Graf Dunois), Christian Muangala (Philipp der Gute), Celina Schmidt (Sorel) & Daniel Wobetzky (Karl der Siebente und Königin Isabeau)



YAS Junges Schlosspark Theater

Schüler, Studenten und Auszubildende spielen Theater!

Klassiker neu entdecken!
Themen der Zeit beleuchten!
Theater im geschützten Raum!

Ab der Spielzeit 2015/2016 spielt die Jugendtheatergruppe YAS - Junges Schlosspark Theater - am Schlosspark Theater und an anderen Spielstätten im Südwesten Berlins professionelles Amateurtheater. Der gebürtige Berliner und Schauspieler Stefan Kleinert leitet das Jugendtheater. Seit neun Jahren arbeitet er mit einem jungen Team zusammen, das ein eingespieltes und vertrautes Ensemble ist, das aber auch immer wieder durch neue Theaterinteressierte ergänzt wird. Mit einer großen Spannbreite an ästhetischen Zugängen zu Stoffen und Themen, ist das Theater für Kinder und Jugendliche künstlerisch und gesellschaftlich auf der Höhe der Zeit.

Wer Interesse hat, kann sich gerne melden:
YAS-JUNGESSCHLOSSPARKTHEATER@gmx.de

 

Mit Unterstützung durch den Freundeskreis Schlosspark Theater e.V.
und
tusch - Theater und Schule

Fassung & Regie: Stefan Kleinert



Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin